Cashmere by ILONA FORNER

Da für mich Cashmere die Göttin der Garne ist, war es mir ein persönlicher Herzenswunsch, nur Lieblingsstücke zu entwerfen. Diese müssen easy im Schnitt und damit zeitlos schön sein. Sie sollen das wundervolle Material sprechen lassen und damit seiner Trägerin unvergesslich schöne Momente bescheren. Wir verwenden ausschließlich Garne der besten Garnhersteller wie zum Beispiel Biagioli oder Papi Fabio und lassen unsere Stücke in ausgewählten Manufakturen produzieren, größtenteils handgefertigt in Deutschland. So entstehen Lieblingsteile, an denen Sie sehr lange Freude haben.

 

 

Weniger ist mehr ... deshalb ist ILONA FORNER Cashmere ein Statement: 

Klare zeitlose Formen, höchste Garnqualität, mit Liebe handgefertigt in Deutschland. Wir lieben starke, selbstbewusste Frauen, die ihren Stil gefunden haben und die einen respektvollen Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt kurzfristigen Trends vorziehen. Frauen, die Persölichkeiten sind, "brauchen" nur Lieblingsstücke, die das dezent unterstreichen. Die Kleidung sollte auf keinen Fall dominieren.

Wir lieben neben Natur- und Nudetönen die Grauvarianten und auch Farben. Ob aus 2-fädigem, 4-fädigem oder im Winter auch 6-fädigem, 8-fädigem, 10-fädigem und 12-fädigem Kaschmir haben wir immer ein Ziel, das uns antreibt: ONLY FAVOURITES für Sie zu kreieren, gemäß unserem Motto: EASY DOES IT !

Lassen Sie sich von unseren Pulli Capes mit Kapuze in papaya, sonnengelb, lavendel, rosé und aqua begeistern oder von unserem Ringel Swinger mit lässigem Schlitz in weiß / himmelblau. Genauso wie von unserem lässig, sportiv, eleganten, wadenlangen Mantel in diversen Grau- und Nudetönen. Auch unser sportiver, unkomplizierter Hoodie mit Eingrifftaschen in blau, grau, sand und braun ist immer ganz vorn bei den Lieblingen mit dabei. Auch rot darf auf keinen Fall fehlen! Deshalb unser Luxusschal aus einer edlen, groben, mehrfädigen Cashmere Qualität in rot und latte mit 2 Taschen und einer üppigen Breite (es darf auch gerne etwas mehr sein). Er verbindet Edles mit Wohlfühlgarantie, ob Ausgehen oder Sofa, dieser darf nicht fehlen. Für mich ein must have: ein ILONA Liebling. Unsere leichten Sommer Qualitäten in schlichten Schnitten mit besonderen Details in pink und koralle runden die Kollektion ab.

Guter Service, der die Kundin immer in den Mittelpunkt stellt, steht bei uns an erster Stelle. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns, oder noch besser: vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie in unserem Showroom im Urlaubsambiente vorbei. Lassen Sie sich vorort persönlich inspirieren, beraten und begeistern.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Kleine Materialkunde und Wissensweres über Kaschmir

Die Kaschmirwolle (auch bekannt als Cashmere) wird aus dem feinen Unterfell der Kaschmiziege gewonnen. Diese extrem weiche und feine Faser ist 12 - 19 Mikrometer dünn und 25 - 90 Millimeter lang. Zum Vergleich ist ein Menschenhaar etwa 0,08 mm (80 Mikrometer), also ca. 5 mal so dick. Der Name ist aus der Region Kaschmir abgeleitet. Dort leben in den kargen Bergregionen unter extremen klimatischen Bedingungen die kleinen, schlappohrigen Kaschmirziegen. Zu Beginn des Frühjahrs, wenn die Ziegen ihr Fell wechseln, wird durch Auskämmen der Unterwolle die Cashmerefaser gewonnen. Es gibt etwa 20 verschiedene Rassen, in den Farben weiß, grau, braun und schwarz. Sie zählt zu der Familie der Hausziegen und ist eine Unterart der Wollziegen. Pro Ziege können etwa 100 Gramm der edlen Faser ausgekämmt werden.

Auch in den Bergregionen des Himalaya, des Pamirs, der Mongolei und China leben die Ziegen. Die edelsten Cashmerefasern kommen aus der Mongolei, wo die Ziegen Temperaturen von bis zu - 30°C trotzen. Je höher die Region, desto feiner die Faser. Die weiche, flaumartige, feine Unterwolle ist es, die den Ziegen hier oben das Überleben ermöglicht. Sie sitzt unter den Deckhaaren und bildet dort eine schützende Schicht. Damit man nur die Kaschmirfasern erhält und sie nicht mit dem Deckhaar vermischt werden, müssen die Ziegen im Frühjahr von Hand ausgekämmt werden. Eine ausgewachsene Kaschmirziege liefert maximal 500 g Unterhaar pro Jahr, das dann aber noch gereinigt und aufgearbeitet werden muss. Übrig bleiben dann maximal 100 - 150 g pro Tier.

Sie sehen also selbst, warum hochwertige Kaschmirprodukte ihren Preis haben. Kaschmir zählt zu den Edelwollen und ist eine der wertvollsten und teuersten Naturfasern. Die edelsten Garne werden aus Haaren, die fein, lang, gekraust und hell (weiß) sind, gesponnen. Cashmere lässt sich gut färben, hat sehr gute Wärmeeigenschaften und hat ein geringes Eigengewicht. Weitere Eigenschaften sind, Feuchtigkeit abzuweisen und die hohe Flexibilität der Fasern, außerdem ein kuschlig weiches Tragegefühl.

Dennoch sollte bei der Garnauswahl auch auf das Thema Tierschutz wert gelegt werden.

Lust auf mehr ?

 

Dann besuchen Sie uns doch einfach in unserem Showroom

Mit viel Liebe und Leidenschaft für Sie entworfen und produziert.

Ihre ILONA FORNER


Anrufen

E-Mail

Anfahrt